Schulungen

Von wegen: mit dem neuen Computer und der neuen Software geht die Arbeit viel schneller von der Hand! Bis man sich durch die "Bedienungsanleitung" durchgearbeitet hat, die ersten Artikel und Adressen am richtigen Ort abgelegt hat, das dauert schon seine Zeit. Ganz zu schweigen davon, was es an Zeit kostet, nach dem Prinzip "Try And Error" rauszufinden, wie man denn nun das ganze gewinnbringend miteinander verknüpfen kann.
... So ein Programm kann ja unheimlich viel, aber bis man erst einmal dahinter gekommen ist, was es alles kann ...
Logische Konsequenz: meine Mitarbeiter und ich gehen zur Schulung. Bei maximal sechs Teilnehmern pro Seminar ist das ein echter Intensivkurs!

Wir beginnen bei Null

Grundkenntnisse: In den Seminaren, in denen Grundkenntnisse vermittelt werden, bekommen wir das Handwerkszeug mit, um z.B. Adressen, Artikel und Termine verwalten zu können. Nicht nur rein theoretisch! Es prägt sich ja viel besser ein, wenn man das Gelernte gleich praktisch umsetzen kann.

Aufbauwissen: Hier wird es schon spezieller, es reicht uns nicht, unsere Daten verwalten zu können. Arbeiten wollen wir damit: Kalkulation, Nachkalkulation, verwalten von Projekten, Aufträgen, Buchungen, OPOS - um nur einige der Aufbauseminare zu nennen. Es ist eben Gold wert, wenn man weiß, was man tut und wenn man weiß, was möglich ist. Und es ist beruhigend zu wissen: Man tut das Richtige. Schulungen geben Sicherheit im Umgang mit der neuen Software, ein Baustein dafür, dass gute Arbeit geleistet werden kann.

Profiwissen: Diese Seminare sind Chefsache. Gedacht sind sie für Unternehmer und leitende Angestellte. Es geht u.a. um Struktur und Aufbau der von uns vertriebenen Lösungen, Berichtswesen, Updates, Formulargestaltung, Verzeichnisstrukturen, Rechte, Schnittstellen, Problembehandlung und Chef-Auswertungen.


Datenschutzerklärung

Mit den nachfolgenden Ausführungen möchten wir Sie nachvollziehbar und (hoffentlich) verständlich, über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten unterrichten. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt haben, oder evtl. Meldungen zu Datenschutzverletzungen machen wollen, können Sie sich gern an uns wenden:

info@tf-computersysteme.de

Verantwortlicher

Verantwortlicher für diese Webseiten ist TF-Computersysteme Thomas Filipczyk, Auf dem Sand 35, 40721 Hilden. Weitere Angaben zu unserem Unternehmen können Sie unserem Impressum entnehmen.

Welche Daten werden verarbeitet

Allgemeines
Der Server, auf dem unsere Webseite gehosted wird, befindet sich in einem Rechenzentrum in der Europäischen Union, nämlich Deutschland. Das Rechenzentrum wurde von einem deutschen Unternehmen betrieben. Mit dem Hosting-Provider wird ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen des Art. 28 DSGVO entspricht.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auch personenbezogene Daten verarbeitet. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Informationen über den Browser Ihres Endgeräts.
Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Für diesen Zweck werden nachfolgende Daten protokolliert:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Browser-Version des aufrufenden Rechners
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL

Unsere Webseiten benutzt ein vom Hosting-Provider zur Verfügung gestelltes Analysewerkzeug um statistische Auswertungen über die Nutzung der Webseite zu erzeugen. Diese Daten werden von uns kurzzeitig gespeichert. So haben wir die Möglichkeit, die Webseiten für Sie zu optimieren und besucherfreundlicher zu gestalten. Das System speichert die gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Betriebssystem) in einer Datenbank. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise, findet nicht statt.
Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen.

Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler der Webseite zu beheben. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Webseite die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

Kontaktformular
Wir bieten auf unseren Webseiten kein Kontaktformular an. Wenn Sie Informationen zu den von uns angebotenen Produkten und Dienstleistungen anfordern oder allgemein zu uns Kontakt aufnehmen wollen, können Sie dies per E-Mail, Telefon Telefon oder Telefax tun.
Soweit Sie sich mittels der wie vor beschriebenen Kommunikationswege an uns wenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten und nutzen.

Wir überprüfen regelmäßig, ob personenbezogene Daten gelöscht werden können. Sollten Daten im Rahmen einer Kunden- oder Interessentenbeziehung nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse des Kunden überwiegen, werden wir die betreffenden Daten löschen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

Cookies
Unsere Webseiten verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Sie können Cookies blockieren, in dem Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies durch unsere Webseiten (tf-computersysteme.de) blockieren. Wir weisen darauf hin, dass unsere Webseiten dann nicht mehr funktionsfähig genutzt werden können.
Auf unseren Webseiten kommen nur Cookies, die für den Betrieb dieser Seiten unbedingt notwendig sind, zum Einsatz. Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseiten ermöglichen. Die Lebenszeit der Cookies ist zudem beschränkt und liegt in jedem Fall stets nicht über einem Jahr. Unsere Webseiten können ohne notwendige Cookies nicht richtig funktionieren. 

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die vorgenannten Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Webseiten und zur Erfüllung vertraglicher Pflichten gegenüber unseren Kunden.
Bei Anfragen von Ihnen außerhalb eines aktiven Kundenverhältnisses verarbeiten wir die Daten für Zwecke des Vertriebs unserer angebotenen Produkte und Dienstleistungen.
Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten auf der Basis, dass wir davon ausgehen, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.

Empfänger / Weitergabe von Daten
Personenbezogene Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Webseiten oder für weitere Produkte von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union
Web-Dienste werden nicht in Anspruch genommen. Somit findet eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einem sog. Drittstaat außerhalb der Europäischen Union nicht durch uns statt.

Datenschutzbeauftragter
Unser Unternehmen ist nicht verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen.

Ihre Rechte als Betroffener
Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns direkt wenden.  Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Nehmen Sie gern per E-Mail Kontakt mit uns über info@tf-computersysteme.de auf.

Einwilligung
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Sie können dies z.B. bei der für die TF-Computersysteme Thomas Filipczyk zuständigen Aufsichtsbehörde tun:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Änderung der DatenschutzhinweiseWir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an diesen Webseiten oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen.

Stand: 23.05.2018